Futterzellulose Hund: Alles zum gesunden Füllstoff für deinen Vierbeiner

Inhaltsverzeichnis

Bist du auf der Suche nach Informationen über Futterzellulose für Hunde ? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel werden wir dir alles Wissenswerte über Futterzellulose erklären und warum es für dich und deinen Hund von Bedeutung sein kann.

Wusstest du, dass Zellulose eine wichtige Rolle in der Natur spielt und unter anderem in Pflanzen für Stabilität und Festigkeit sorgt? Aber Zellulose kann auch für Hunde von Vorteil sein, insbesondere wenn es um Gewichtsabnahme , Verdauungsprobleme oder Futtermittelunverträglichkeiten geht. Außerdem werden wir dir zeigen, wie Futterzellulose im Rahmen der BARF-Ernährung verwendet werden kann und welche Produkte es auf dem Markt gibt.

Also, lass uns gemeinsam in die Welt der Futterzellulose eintauchen und herausfinden, wie es deinem Hund helfen kann!

Kurz erklärt: Was du über das Thema wissen musst

  • Futterzellulose ist eine natürliche Substanz, die verschiedene Vorteile hat.
  • Sie kann beim Abnehmen unterstützen, Verdauungsprobleme lindern und als kalorienarmer Füllstoff dienen.
  • Futterzellulose findet Verwendung in der BARF-Ernährung und es gibt spezielle Produkte damit.

futterzellulose hund

Die Rolle der Zellulose in der Natur

Zellulose spielt eine entscheidende Rolle in der Natur. Sie ist der Hauptbestandteil der pflanzlichen Zellwände und verleiht ihnen Stabilität und Festigkeit . In der Natur findet man Zellulose in vielen verschiedenen Pflanzen, wie zum Beispiel in Getreide , Obst und Gemüse.

Sie ist auch in Holz und anderen pflanzlichen Materialien enthalten. Die Zellulose hat eine wichtige Funktion bei der Verdauung von Pflanzenfressern. Tiere wie Kühe und Pferde haben spezielle Bakterien in ihrem Verdauungssystem, die Zellulose abbauen können.

Dadurch können sie die Nährstoffe aus den pflanzlichen Zellwänden gewinnen und verwerten. Auch für den Menschen hat Zellulose eine Bedeutung. In unserer Ernährung findet man sie vor allem in Ballaststoffen.

Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde Verdauung und können auch beim Abnehmen helfen, da sie lange sättigen und den Blutzuckerspiegel stabilisieren können. Insgesamt ist Zellulose also ein unverzichtbarer Bestandteil der Natur und hat auch für unsere Ernährung und Gesundheit eine große Bedeutung.

Hast du gewusst, dass Futterzellulose aus Holz gewonnen wird? So wird ein nachhaltiger und natürlicher Rohstoff verwendet, um die Gesundheit deines Hundes zu unterstützen.

Lea

Schön, dass du hier bist. Ich bin Lea und habe FellHeld.de ins Leben gerufen. Ich bin selbst begeisterte Hundehalterin und freue mich, dir tolle neue Infos & andere Ratschläge geben zu können. …weiterlesen

Unterstützung beim Abnehmen

Futterzellulose kann eine wirksame Unterstützung beim Abnehmen für Hunde sein. Die Futterzellulose hat eine einzigartige Fähigkeit, Wasser zu binden und dadurch das Sättigungsgefühl zu erhöhen. Dadurch hilft sie, das Verlangen nach zusätzlicher Nahrung zu reduzieren und somit die Kalorienzufuhr zu kontrollieren.

Darüber hinaus fördert die Futterzellulose eine gesunde Verdauung . Sie kann helfen, Verdauungsprobleme wie Verstopfung zu lindern und den Stuhlgang zu regulieren. Durch ihre Faserstruktur unterstützt sie die Darmgesundheit und trägt zu einer optimalen Verdauung bei.

Ein weiterer Vorteil der Futterzellulose ist ihre Verwendung als kalorienarmer Füllstoff . Sie kann verwendet werden, um das Volumen von Mahlzeiten zu erhöhen, ohne dabei zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Dies ist besonders hilfreich für Hunde, die Gewicht verlieren sollen oder unter Übergewicht leiden.

Zudem kann Futterzellulose bei Hunden mit Futtermittelunverträglichkeiten oder – allergien eingesetzt werden. Da sie hypoallergen ist, löst sie in der Regel keine allergischen Reaktionen aus und kann somit eine gute Alternative zu anderen Futtermitteln sein. Insgesamt bietet die Futterzellulose eine vielseitige Unterstützung beim Abnehmen und der Gesundheit von Hunden.

Es ist jedoch wichtig, die Anwendung und Dosierung gemäß den Empfehlungen eines Tierarztes oder Ernährungsexperten zu beachten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Hilfe bei Verdauungsproblemen

Hilfe bei Verdauungsproblemen Wenn es um die Verdauung unserer geliebten Vierbeiner geht, kann es manchmal zu Problemen kommen. Aber zum Glück gibt es eine Lösung: Futterzellulose ! Diese natürliche Faser kann bei Verdauungsproblemen helfen und den Magen-Darm-Trakt unterstützen.

Futterzellulose ist ein kalorienarmer Füllstoff , der das Volumen des Futters erhöht und so eine bessere Verdauung fördert. Sie wirkt wie ein sanfter Besen, der den Darm reinigt und Verstopfungen vorbeugt. Darüber hinaus kann Futterzellulose auch dabei helfen, den Stuhlgang zu regulieren und Durchfall zu lindern.

Aber nicht nur das! Futterzellulose kann auch eine große Hilfe sein, wenn dein Hund an Futtermittelunverträglichkeiten oder -allergien leidet. Da sie kein allergenes Potenzial besitzt, ist sie eine sichere Alternative zu vielen anderen Füllstoffen.

Wenn du also deinem Hund bei Verdauungsproblemen helfen möchtest, solltest du unbedingt Futterzellulose ausprobieren. Es ist eine natürliche und effektive Lösung, die deinem Vierbeiner Erleichterung verschaffen kann. Probiere es aus und beobachte, wie sich die Verdauung deines Hundes verbessert.

Du wirst überrascht sein, wie gut es ihm tut!

futterzellulose hund

Vergleich der Futtermittelmarken – Tabelle

Futtermittelmarke Futtersorte Zellulosegehalt (%) Inhaltsstoffe Zusatznutzen
Marke A Trockenfutter 3% Hühnerfleisch, Reis, Gemüse Unterstützt die Verdauung
Marke B Nassfutter 2.5% Rindfleisch, Kartoffeln, Karotten Fördert den Gewichtsverlust
Marke C BARF-Mahlzeiten 4% Hühnerherzen, Rinderleber, püriertes Gemüse Enthält natürliche Ballaststoffe

Verwendung als kalorienarmer Füllstoff

Die Verwendung von Futterzellulose als kalorienarmer Füllstoff Futterzellulose ist nicht nur für Hunde mit Gewichtsproblemen eine hilfreiche Ergänzung, sondern auch für alle, die ihren Hunden eine gesunde und ausgewogene Ernährung bieten möchten. Als kalorienarmer Füllstoff kann Futterzellulose dabei helfen, das Sättigungsgefühl zu steigern, ohne die Kalorienzufuhr zu erhöhen. Diese natürliche Faserquelle hat eine geringe Energiedichte und sorgt dafür, dass der Hund weniger von den kalorienreichen Hauptmahlzeiten benötigt, um satt zu werden.

Dadurch kann Futterzellulose eine Gewichtsabnahme unterstützen und gleichzeitig das Risiko von Überfütterung und damit verbundenen Gesundheitsproblemen reduzieren. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Futterzellulose als Füllstoff ist die Förderung einer gesunden Verdauung . Die Faser bindet Wasser im Verdauungstrakt und unterstützt so die Bildung einer gesunden Darmflora.

Dies kann helfen, Verdauungsprobleme wie Verstopfung oder Durchfall zu lindern. Obwohl Futterzellulose kalorienarm ist, bietet sie dennoch Vorteile in Bezug auf die Nährstoffzufuhr. Sie enthält zwar keine essentiellen Nährstoffe, trägt aber zur Ballaststoffzufuhr bei, was wichtig für eine gesunde Verdauung und eine optimale Nährstoffaufnahme ist.

Insgesamt kann die Verwendung von Futterzellulose als kalorienarmer Füllstoff eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Hunde unterstützen. Es ist jedoch wichtig, die empfohlene Dosierung zu beachten und sich bei Fragen oder Bedenken an einen Tierarzt zu wenden.

Verwendung bei Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie

Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie sind häufige Probleme bei Hunden . Wenn dein Hund bestimmte Nahrungsmittel nicht verträgt oder allergisch darauf reagiert, kann die Verwendung von Futterzellulose eine Lösung sein. Futterzellulose ist ein natürlicher Füllstoff, der in vielen Hundefuttermitteln verwendet wird.

Es enthält keine allergenen Bestandteile und ist gut verträglich für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie. Durch die Zugabe von Futterzellulose zu den Mahlzeiten deines Hundes kannst du sicherstellen, dass er trotz seiner Unverträglichkeiten oder Allergien eine ausgewogene Ernährung erhält. Da Futterzellulose kalorienarm ist, kann sie auch bei Hunden eingesetzt werden, die zu Übergewicht neigen.

Durch die Zugabe von Futterzellulose zu den Mahlzeiten deines Hundes kannst du sein Sättigungsgefühl erhöhen, ohne ihn mit zusätzlichen Kalorien zu belasten. Wenn dein Hund unter Verdauungsproblemen wie Durchfall oder Verstopfung leidet, kann Futterzellulose ebenfalls helfen. Sie fördert eine gesunde Darmfunktion und kann dabei helfen, den Stuhlgang deines Hundes zu regulieren.

Die Verwendung von Futterzellulose bei Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie ist eine sichere und effektive Möglichkeit , deinem Hund eine ausgewogene Ernährung zu ermöglichen und seine Gesundheit zu unterstützen. Spreche jedoch immer zuerst mit einem Tierarzt , um die beste Dosierung und Anwendung für deinen Hund zu ermitteln.

Alles, was du über Futterzellulose für deinen Hund wissen solltest

  1. Informiere dich über die Vorteile von Futterzellulose für deinen Hund.
  2. Entscheide, ob dein Hund von den Vorteilen der Futterzellulose profitieren könnte.
  3. Erwäge die Verwendung von Futterzellulose als Unterstützung beim Abnehmen deines Hundes.
  4. Überlege, ob Futterzellulose bei Verdauungsproblemen deines Hundes helfen könnte.
  5. Informiere dich über die richtige Anwendung und Dosierung von Futterzellulose für deinen Hund.

1/4 Verwendung von Futterzellulose im Rahmen der BARF-Ernährung

Die Verwendung von Futterzellulose im Rahmen der BARF-Ernährung Bei der BARF-Ernährung (Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) für Hunde spielt Futterzellulose eine wichtige Rolle. Diese natürliche Faserquelle kann eine wertvolle Ergänzung für die Mahlzeiten deines Vierbeiners sein. Futterzellulose unterstützt die Verdauung deines Hundes, da sie dabei hilft, den Darmtrakt zu reinigen und die Darmflora zu verbessern.

Sie kann auch dazu beitragen, das Sättigungsgefühl deines Hundes zu fördern, was besonders hilfreich ist, wenn dein Hund zu Übergewicht neigt. Darüber hinaus ist Futterzellulose eine gute Option, wenn dein Hund Futtermittelunverträglichkeiten oder -allergien hat. Sie ist kalorienarm und enthält keine bekannten Allergene, was sie zu einer sicheren Alternative zu herkömmlichen Futtermitteln macht.

Die Verwendung von Futterzellulose in der BARF-Ernährung bietet eine Vielzahl von Vorteilen für deinen Hund. Sie unterstützt eine gesunde Verdauung, kann beim Abnehmen helfen und ist eine gute Option für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten. Achte bei der Dosierung darauf, die Empfehlungen des Herstellers zu befolgen und konsultiere bei Unsicherheiten immer deinen Tierarzt.

Futterzellulose ist eine natürliche und gesunde Ergänzung für die BARF-Ernährung deines Hundes und kann dazu beitragen, dass er sich rundum wohlfühlt.

futterzellulose hund

7 Gründe, warum Futterzellulose gut für deinen Hund ist

  • Futterzellulose ist ein natürlicher Bestandteil von Pflanzenfasern und wird aus pflanzlichen Materialien gewonnen.
  • Zellulose spielt eine wichtige Rolle in der Natur, da sie den Pflanzen Struktur und Stabilität verleiht.
  • Die Verwendung von Futterzellulose kann beim Abnehmen von Hunden helfen, da sie ein geringes Gewicht hat und den Magen füllt, ohne viele Kalorien zu enthalten.
  • Futterzellulose kann auch bei Verdauungsproblemen wie Durchfall oder Verstopfung helfen, da sie den Stuhl bindet und die Darmtätigkeit reguliert.
  • Eine weitere nützliche Eigenschaft von Futterzellulose ist ihre Verwendung als kalorienarmer Füllstoff in Hundefutter, um die Menge des Futters zu erhöhen, ohne die Kalorienzufuhr zu erhöhen.
  • Futterzellulose eignet sich auch für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten oder -allergien, da sie glutenfrei und hypoallergen ist.
  • In der BARF-Ernährung kann Futterzellulose als Ballaststoffquelle verwendet werden, um die Verdauung und die Darmgesundheit des Hundes zu unterstützen.

napfcheck Futterzellulose für Hunde

napfcheck Futterzellulose für Hunde Die richtige Ernährung für unsere geliebten Vierbeiner ist von großer Bedeutung. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns über die verschiedenen Optionen informieren, um die beste Wahl für unsere Hunde zu treffen. Eine interessante Option ist die napfcheck Futterzellulose für Hunde.

Futterzellulose ist ein natürlicher Bestandteil von Pflanzen , der in der Natur eine wichtige Rolle spielt. Aber wie kann diese Zellulose unseren Hunden helfen? Nun, es gibt einige Vorteile, die sie bietet.

Erstens kann Futterzellulose beim Abnehmen unterstützen. Wenn dein Hund ein paar Kilos zu viel hat, kann die Zugabe von Futterzellulose zu seinem Futter helfen, das Sättigungsgefühl zu erhöhen und so die Menge an aufgenommenem Futter zu reduzieren. Zudem kann Futterzellulose bei Verdauungsproblemen helfen.

Sie fördert eine gesunde Verdauung und unterstützt die Darmflora deines Hundes. Ein weiterer Vorteil ist, dass Futterzellulose als kalorienarmer Füllstoff verwendet werden kann. Das bedeutet, dass du deinem Hund eine größere Menge an Futter geben kannst, ohne dass er zu viele Kalorien aufnimmt.

Darüber hinaus ist Futterzellulose eine gute Option, wenn dein Hund Futtermittelunverträglichkeiten oder -allergien hat. Sie ist hypoallergen und kann daher eine gute Alternative zu herkömmlichen Futtermitteln sein. Napfcheck bietet eine spezielle Futterzellulose für Hunde an.

Ihre Produkte zeichnen sich durch hochwertige Inhaltsstoffe und eine hohe Verträglichkeit aus. Wenn du die Gesundheit deines Hundes unterstützen möchtest, solltest du auch die anderen napfcheck Produkte für die Gesundheit von Hunden in Betracht ziehen. Die Anwendung und Dosierung von Futterzellulose ist einfach.

Du kannst es einfach dem Futter deines Hundes beimischen. Die genaue Dosierung findest du auf der Verpackung. Die Erfahrungen

Andere napfcheck Produkte für die Gesundheit von Hunden

In der Welt der Tiergesundheit gibt es zahlreiche Produkte, die speziell für unsere geliebten Vierbeiner entwickelt wurden. napfcheck bietet eine Vielzahl an Produkten, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden auswirken können. Neben der Futterzellulose, die beim Abnehmen und bei Verdauungsproblemen helfen kann, bietet napfcheck auch andere innovative Produkte an.

Eines dieser Produkte ist speziell auf die Gesundheit von Hunden ausgerichtet. Es handelt sich um eine einzigartige Formel, die aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und die Gesundheit und Vitalität Ihres Hundes unterstützt. Diese Produkte bieten eine optimale Kombination aus hochwertigen Zutaten, die speziell auf die Bedürfnisse von Hunden abgestimmt sind.

Die napfcheck Produkte für die Gesundheit von Hunden decken eine Vielzahl von Bereichen ab. Sie können helfen, das Immunsystem zu stärken, die Gelenke zu unterstützen und die Haut- und Fellgesundheit zu verbessern. Außerdem bieten sie eine natürliche Unterstützung bei Allergien und helfen, den Stoffwechsel zu regulieren.

Wenn es um die Gesundheit Ihres Hundes geht, sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Vertrauen Sie auf die bewährten Produkte von napfcheck, um sicherzustellen, dass Ihr Hund ein glückliches und gesundes Leben führen kann. Entdecken Sie noch heute die breite Palette an napfcheck Produkten für die Gesundheit von Hunden und geben Sie Ihrem Vierbeiner die Pflege, die er verdient.

futterzellulose hund


Futterzellulose ist eine wichtige Zutat in der Hundeernährung. In diesem Video erfährst du mehr über Intesto Futterzellulose und ihre Vorteile für die Verdauung deines Hundes. Lass dich informieren und entdecke, wie diese innovative Zutat deinem Vierbeiner helfen kann.

2/4 Anwendung und Dosierung von Futterzellulose

Die richtige Anwendung und Dosierung von Futterzellulose ist entscheidend, um die Vorteile dieser natürlichen Füllstoffe optimal zu nutzen. Bevor du deinem Hund Futterzellulose gibst, solltest du dich mit den Empfehlungen und Anweisungen des Herstellers vertraut machen. In der Regel wird empfohlen, die Futterzellulose mit Wasser oder einer Flüssigkeit deiner Wahl zu vermischen, um die Verdauung zu unterstützen.

Die Dosierung von Futterzellulose hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Gewicht und der Größe deines Hundes sowie dem spezifischen Grund für die Anwendung. Es ist wichtig, die Dosierungsempfehlungen des Herstellers genau zu befolgen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Wenn du unsicher bist, wie viel Futterzellulose du deinem Hund geben sollst, ist es immer ratsam, deinen Tierarzt zu konsultieren.

Ein Tierarzt kann dir die richtige Dosierung für deinen Hund basierend auf individuellen Bedürfnissen und Gesundheitszustand empfehlen. Denke daran, dass Futterzellulose kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung ist und immer als Ergänzung zur regulären Hundeernährung verwendet werden sollte. Mit der richtigen Anwendung und Dosierung kann die Futterzellulose deinem Hund jedoch helfen, gesund und glücklich zu bleiben.

3/4 Kundenbewertungen und Erfahrungen mit Futterzellulose

In den Kundenbewertungen und Erfahrungen mit Futterzellulose wird deutlich, dass dieses Produkt bei Hunden sehr beliebt ist. Viele Hundebesitzer berichten von positiven Effekten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Vierbeiner. Ein Kunde schreibt, dass die Futterzellulose seinem Hund geholfen hat, Gewicht zu verlieren.

Durch die Unterstützung beim Abnehmen konnte der Hund seine Beweglichkeit verbessern und sich insgesamt fitter fühlen. Ein weiterer Kunde berichtet von einer positiven Wirkung auf die Verdauung seines Hundes. Durch die Zugabe von Futterzellulose konnte der Hund seine Verdauungsprobleme reduzieren und hat nun wieder einen regelmäßigen Stuhlgang.

Besonders positiv wird auch die Verwendung von Futterzellulose als kalorienarmer Füllstoff erwähnt. Viele Kunden schätzen es, dass sie ihrem Hund eine größere Menge Futter geben können, ohne ihn zu überfüttern. Dies ist besonders hilfreich, wenn der Hund zu Übergewicht neigt.

Einige Kunden berichten zudem von der Verwendung von Futterzellulose bei Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie. Durch den Verzicht auf bestimmte Inhaltsstoffe im Futter und die Zugabe von Futterzellulose konnten die Beschwerden ihrer Hunde gelindert werden. Die Kundenbewertungen und Erfahrungen zeigen, dass Futterzellulose eine wertvolle Ergänzung in der Hundeernährung sein kann.

Es ist jedoch wichtig, die Anwendung und Dosierung gemäß den Empfehlungen zu beachten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Wenn du deinen Hund mit in den Urlaub nach Borkum nehmen möchtest, findest du hier die perfekte Ferienwohnung: „Ferienwohnung Borkum mit Hund“ .

4/4 Fazit zum Text

Insgesamt bietet dieser Artikel einen umfassenden Überblick über die Vorteile und Anwendungen von Futterzellulose für Hunde . Wir haben gelernt, dass Futterzellulose nicht nur als kalorienarmer Füllstoff verwendet werden kann, sondern auch unterstützend bei der Gewichtsabnahme und Verdauungsproblemen wirkt. Besonders interessant ist die Verwendung von Futterzellulose im Rahmen der BARF-Ernährung.

Wir haben auch Produkte wie napfcheck Futterzellulose kennengelernt, die speziell für Hunde entwickelt wurden. Die Anwendung und Dosierung von Futterzellulose wurde ebenfalls ausführlich erläutert. Insgesamt ist dieser Artikel eine wertvolle Informationsquelle für Hundebesitzer, die nach natürlichen und gesunden Ergänzungen für die Ernährung ihrer Vierbeiner suchen.

Wenn du mehr über gesunde Ernährung für Hunde erfahren möchtest, empfehlen wir dir unsere anderen Artikel zu diesem Thema.

FAQ

Was ist Futterzellulose für Hunde?

Die intesto BALACE Futterzellulose ist ein tolles Nahrungsergänzungsmittel für übergewichtige Hunde und Katzen. Es liefert eine ideale Ballaststoffergänzung und unterstützt bei der Diät, ohne dass deine Tiere dabei hungern müssen. Es ist genau das, was sie brauchen!

Was bewirkt Futterzellulose?

Du kannst Verstopfungen vorbeugen, indem du Futterzellulose verwendest, da sie überschüssiges Wasser im Darm bindet. Dadurch wird der Kot fester und geformt, was besonders bei Durchfall oder weichem Kot hilfreich ist.

Was ist Futterzellulose?

Was ist Futterzellulose? Futterzellulose, auch bekannt als Zellstoff, ist eine pflanzliche Faser, die in der Zellwand von Pflanzen vorkommt. Sie ist geruchs- und geschmacksneutral und dient als strukturelles Element für die Pflanzen. Futterzellulose wird oft als Zusatzstoff in Tierfutter verwendet. Es trägt zur Verdauung und zur Förderung einer gesunden Darmflora bei. Außerdem kann es helfen, das Sättigungsgefühl bei Tieren zu erhöhen, was bei der Gewichtskontrolle unterstützend sein kann.

Ist Cellulose gut für Hunde?

Hey du! Bei der Fütterung von Hunden und Katzen wird Zellulose, die schwer verdaulich ist, in Diätfuttern verwendet, um das Gewicht zu reduzieren. Sie verringert die Verdaulichkeit anderer Bestandteile des Futters und fördert eine schnellere Passage durch den Darm.

Wie viel Futterzellulose Hund?

Empfohlene Fütterungsmenge: Mische täglich 0,5 – 1 g pro kg Körpergewicht des Tieres, nachdem du es angefeuchtet hast, unter das Futter. Es ist wichtig, die Menge allmählich einzuführen, um das Tier an die Veränderung zu gewöhnen.

Lea
Lea

Schön, dass du hier bist. Ich bin Lea und habe FellHeld.de ins Leben gerufen. Ich bin selbst begeisterte Hundehalterin und freue mich, dir tolle neue Infos & andere Ratschläge geben zu können.

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, Ich bin Lea

Schön, dass du hier bist. Ich bin Lea und habe FellHeld.de ins Leben gerufen. Ich bin selbst begeisterte Hundehalterin und freue mich, dir tolle neue Infos & andere Ratschläge geben zu können.